Bandmitglieder

Thomas Böckle

Thomas Böckle

Thomas „versteckt“ sich erfolgreich hinter seinen Keyboards und er ist zweifelsohne der größte musikalische Tüftler innerhalb der Band. Seine beiden Tasteninstrumente beherrscht er bis ins letzte Detail und entlockt ihnen dabei immer wieder Klänge, über die er bisweilen selbst noch staunt. Auch wenn man ihn hinter seinen Keyboards kaum sieht, er ist nicht wegzudenken von PIK AS und bildet mit seiner Perfektion letztlich das musikalische Rückgrad der Truppe. Um ihn wenigstens hin und wieder von seinem Platz in der 2. Reihe hervorzulocken, befinden sich in der Hitliste einige Titel, bei denen seine Qualitäten als Bassman gefragt sind.

Uwe Berggötz

Uwe Berggötz

Uwe, der Mann mit Bums! Obwohl, oder vielleicht gerade weil er in der zweiten Reihe sitzt, macht er mit seinen Drums immer wieder auf sich aufmerksam. Ist er doch derjenige, der PIK AS seit jeher einen messerscharfen Rhythmus verpasst. Man nennt ihn deshalb bisweilen auch ehrfurchtsvoll „das Uhrwerk“. Je nach Bühnengröße erweitert oder reduziert er sein Schlagzeug um ein paar Accessoires, aber selbst mit dem allerkleinsten Schlagzeug zieht er anerkennende oder auch neidische Blicke auf sich. Von Uwe kommt der regelmäßig zitierte Satz: Es gibt Musiker und Schlagzeuger. Was auch immer er damit sagen will: Wir sind froh, dass wir ihn haben und wir geben ihn auch nicht mehr her!

Jürgen Lohmeyer

Jürgen Lohmeyer

Jürgen hat bereits vor vielen Jahren seinen musikalischen Ursprung in Gestalt seines Akkordeons zur Seite gestellt und widmet sich seither in liebevoller Leidenschaft seiner Gitarre. Dabei kommt ihm noch während der schwierigsten Soli immer wieder ein Lächeln über die Lippen, was von der Leichtigkeit zeugt, mit der er seine „Glampfe“ bearbeitet. Während seines musikalischen Wirkens bei PIK AS hat er bereits eine ganze Anzahl von Gitarren verschlissen, eine davon fiel während einer „internen Feierlichkeit“ sogar den Flammen zum Opfer. Unspektakulärerweise war hierfür die Ursache nicht ein heißes Solo sondern der Funkenflug eines Lagerfeuers...

j.lohmeyer@best-covers.de

Bernhard Huber

Bernhard Huber

Bernhard ist der Traditionalist innerhalb der Gruppe. Das kommt allein schon dadurch zum Ausdruck, dass er seit über 20 Jahren noch immer liebevoll seinen Fender Jazz-Bass aus dem Jahr 1962 „zupft“. Selbst dem allgemeinen Trend hin zur 5. Basssaite wollte er aus Liebe zur Tradition nicht folgen, auch wenn er es dadurch leichter hätte (man wird ja nicht jünger...). Seine musikalischen Wurzeln sind jedoch nicht beim Bass zufinden, sondern bei der Gitarre und das kommt voll und ganz dem Sound zugute, wenn – insbesondere bei den Hits aus den 60er Jahren – zwei Gitarren auf der Bühne aufdrehen. Darüber hinaus rundet er mit der 3. Solostimme im Bunde die verbale Klangvielfalt in perfekter Weise ab.

b.huber@best-covers.de

Sabine Ott

Sabine Ott

Sabine, die „Kleinste und Jüngste“ stieß im Jahr 2007 eher zufällig zur bisherigen Männerriege. Dass sie jetzt als "Frontwomen" nicht mehr wegzudenken ist, hat mit Zufall allerdings nicht das Geringste zu tun. Mit Charme und unglaublicher Power setzt sie alle Songs in Szene, auf die PIK AS bisher aufgrund der fehlenden weiblichen Solostimme verzichten mussten.  Seither ist auf der Bühne so Einiges geboten, denn ihre große Leidenschaft neben dem Gesang gilt dem Tanz. So mischt sie frei nach dem Motto „Wehe, wenn sie losgelassen...“ gleichermaßen die Jungs auf der Bühne und die auf der Tanzfläche auf.

s.ott@best-covers.de

Melanie Bechtel

Melanie Bechtel

Melanie, seit 2012 On Board bereichert unseren Leadgesang und steht im Wechsel mit Sabine als Frontfrau zwischen den „alten Jungs“ auf der Bühne. Mit ihrer Spezialität „Rockröhre“ verleiht sie der Truppe einen ganz neuen Drive. Auch vor typischen Männertiteln scheut sie nicht und bietet Songs von Freddy Mercury (Queen), Sting (The Police), Brian Johnson (AC/DC) und viele viele mehr. Freut euch auf unglaubliche Power und „jugendlichen Elan“ auf der Bühne und spürt ihren Spaß on Stage.

Andreas Huber

Andreas Huber

Andreas hat mit seinem Mikro schon immer seinen Platz in vorderster Front der Bühne und sorgt neben und gemeinsam mit Sabine für die vokalen Glanzpunkte einer jeden Party. Dabei verkörpert er in erstaunlicher Weise die Charakteristik der jeweiligen Originalstimme und trägt dadurch entscheidend mit dazu bei, dass die Coverversionen von PIK AS so nah wie möglich am Original sind. Und sollte seine Stimme doch einmal nicht benötigt werden, hat er mit seinem Saxophon noch immer eine klangvolle Alternative.

a.huber@best-covers.de

Logo Pik As

Bilder Highlights 2016 + 2017 in unserer Galerie

...

weiterlesen...